Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Kleinkläranlagen aus Otterndorf.


Förderverein-Forum
Fördervereine gründen und führen
Führungskräfte von Fördervereinen tauschen sich aus
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 11.367 mal aufgerufen
 Feuerwehr-Fördervereine
Admin Offline



Beiträge: 87

14.04.2009 18:20
Wozu braucht die Feuerwehr einen Förderverein? antworten

Der Träger einer Feuerwehr ist im Allgemeinen die Stadt oder die Gemeinde.
Deren Kassen sind meist leer.
Die Freiwilligen Feuerwehren bestehe in der Regel aus Ehrenamtlichen Menschen, die ihre Freizeit opfern um Lehrgänge zu machen und mitten in der Nacht eilig aufstehen, um in Not geratenen Menschen zu helfen.
Geld bekommen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren für Ihre Tätigkeit keins.

Im Gegenteil. Oft lässt die Ausrüstung der Feuerwehren zu wünschen übrig. Die Kommunen beschaffen nur das unbedingt notwendige.
Die Feuerwehrleute jedoch haben an ihrer Aufgabe Spaß und Freude und möchten natürlich mit professioneller Ausrüstung und Gerät sicher in den Einsatz gehen, helfen und heil wieder zurück kommen.

Damit dieses möglich ist, haben fast alle Freiwilligen Feuerwehren sogenannte "passive Mitglieder". Mitglieder die durch eine regelmäßige kleine oder große Spende ihre örtliche Feuerwehr finanziell unterstützen.

Viele Feuerwehren verkennen jedoch, was sie da tun, wenn sie diese Spenden annehmen ohne dafür einen Förderverein zu gründen. Eine Feuerwehr ist nämlich nichts anderes als eine Art Abteilung der Stadt / Gemeinde, im Grunde nicht mehr als beispielsweise der Bauhof oder das Einwohnermeldeamt.

Auch wenn es sehr hart klingen mag, viele Feuerwehren betrügen unbeabsichtigt und unwissentlich im Grunde die Kommune, das Finanzamt und den Spender.
Diese Formulierung ist natürlich beabsichtigt etwas überspitzt dargestellt und soll die Feuerwehren, die noch keinen Förderverein haben aufwecken.

Eine Feuerwehr kann rechtlich gesehen keine "passiven Mitglieder" haben. Kaum jemand aus der Bevölkerung weiß das aber. Und wenn der nette Feuerwehrmann mit dem Mitgliedsantrag kommt dann wird das schon rechtes sein, denken sicher viele. Ist es aber nicht! Wie gesagt, die Feuerwehr ist Bestandteil der Gemeinde und da kann man nunmal nicht "passives Mitglied" sein.
Und es geht weiter: Die Feuerwehr kann kein Geld sammeln und verwalten. Es kann maximal eine Kasse geben, ähnlich der Portokasse im Einwohnermeldeamt. Sobald hier aus privaten Mitteln größere Summen gesammelt werden und dann dafür etwas angeschafft wird, wird es heikel.

Ich will es aber nicht schlecht reden - mit einem Förderverein bringt man halt alles auf die sichere Seite und "in trockene Tücher".

Mehr zum Thema Förderverein nach und nach in den entsprechenden Bereichen hier im Forum.

 Sprung  


Informationen über Rundumleuchten für Ihr Auto und hier gehts zum Feuerwehr Forum
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor